Erdbeer-Schoko-Traum

Martyna

Plötzlich stand es fest – meine Mama kommt zu Besuch und das an ihrem Geburtstag! Ich wollte einen Kuchen machen, nur was für einen? Habe kurz eine Freundin gefragt und gleichzeitig überlegt was Mama am liebsten isst – Mascarponecreme, Schokoladenkuchen, Erdbeeren. Na dann gab es alles auf einmal – einen Schokokuchen mit Mascarpone und Erdbeeren oben drauf 🙂

‚Geschmacksache‘ (polnisch: kwestia smaku)

Meine Freundin, die leidenschaftliche Bäckerin ist, hat mir ein einfaches Rezept aus dem polnischen Blog ‚Geschmacksache‘ empfohlen. Den Blog mag ich persönlich auch schon seit Jahren und ich bin noch nie enttäuscht worden. Ich habe schnell frische regionale Erdbeeren, Mascarpone und dunkle Schokolade gekauft und gleich konnte ich loslegen!

Regionale Erdbeeren aus Brandenburg
Erdbeer-Schoko-Traum
Rezept Bewerten
2 Bewertungen

Vorbereitungszeit: 20 Minuten

Kochzeit: 35 Minuten

Gesamtzeit: 55 Minuten

Kategorie: Kuchen

Erdbeer-Schoko-Traum

Ein saftiger Schokoladenkuchen trifft auf Mascarponecreme und Erdbeeren, einfach ein Traum! (Originalrezept @kwestiasmaku)

Zutaten

    Schokoboden:
  • 300g Schokolade 50% Kakaoanteil
  • 150g Butter
  • 6 Eier
  • 100g Zucker
    Creme & Co:
  • frische Erdbeeren
  • 250ml Schlagsahne 30% (sehr kalt)
  • 250g Mascarpone (kalt)
  • 15g Zucker
  • 1 Sahnesteif (optional)
  • Minzblätter

Zubereitung

    Schokokuchen
  1. Den Backofen auf 175°C vorheizen. Einen Tortenboden Ø 24 cm mit Backpapier auslegen.
  2. Schokolade zerkleinern und mit Butter schmelzen lassen (nicht zu hohe Temperatur, dauernd rühren). Beiseite stellen.
  3. In eine Schüssel 2 ganze Eier geben, dann Dotter von 4 weiteren Eiern (Eiweiss aufheben). Eidotter mit einem Schneebesen verrühren, danach die Schokomasse hinzufügen und mischen bis eine glatte Masse entstanden ist.
  4. Eiweiss von 4 Eiern steif schlagen, anschliessend vorsichtig Zucker hinzufügen und weiter mixen.
  5. Auf zweimal den Eischaum zur Schokomasse hinzufügen und leicht mit dem Löffel mischen, bis eine einheitliche Masse einstanden ist.
  6. In die Form gießen und ca. 35 Min. backen.
  7. Den Kuchen aus dem Backofen holen und auskühlen lassen (Mitte des Kuchens fällt runter und bietet Platz für Creme und Obst).
    Creme & Co
  1. Kalte Sahne, Mascarpone und Zucker in einer Schüssel ca. 2 Min. mixen bis eine steife, fluffige Masse entstanden ist. Am Ende Sahnesteif hinzufügen, falls man es verwenden möchte. Bei uns wurde der Kuchen schnell aufgegessen, aber sonst macht es auf jeden Fall Sinn.
  2. Die Creme auf den ausgekühlten Boden verteilen.
  3. Erdbeeren drauflegen und mit Minzblättern dekorieren.

Hinweis:

Im Originalrezept wird Vanillezucker zur Creme gegeben (2 Packungen). Ich mag es lieber mit dem normalen Zucker. Geschmacksache eben 😉 Andere Obstsorten wie Himbeeren, Brombeeren, Heidelbeeren passen auch toll zu diesem Rezept.

https://www.martynaschmeckt.com/erdbeer-schoko-traum/

Das könnte dir auch gefallen

Hinterlasse einen Kommentar