fbpx

Uszka – polnische Tortellini

Martyna
Uszka polnische Ravioli

Uszka, auf Polnisch ‘Öhrchen‘, sind kleine Teigwaren ähnlich wie Tortellini. Diese filigranen Teigtaschen serviert man traditionell zu polnischen Weihnachten mit Rote Bete Suppe (Barszcz). Tortellini mit Barszcz sind meiner Meinung nach eine der leckersten Speisen der polnischen Küche! Gleich vor oder nach Bigos 😉

Uszka, Ушки, Kreplech

Es ist eine Spezialität der polnischen Küche, auch in der jüdischen und russischen Küche bekannt. Kreplech / Kreplach heißen die kleinen Teigtaschen auf jüdisch und werden traditionell zum Laubhüttenfest gegessen. Russische Pelmeni sind auch sehr ähnlich, allerdings enthält die polnische Variante kein Fleisch. In Polen isst man Uszka eigentlich nur zu Heiligabend. Das finde ich persönlich sehr schade und appelliere diese öfter zu genießen!

Uszka polnische Tortellini
Filigrane Tortellini

Barszcz z uszkami – Suppe mit den Öhrchen

Polnische Öhrchen sind immer vegetarisch und haben typischerweise eine Pilzfüllung. In manchen Haushalten kommt eine Pilz-Sauerkraut-Mischung oder Champignonfüllung auf den Tisch. Es gibt den Brauch, einen Groschen in eine Tortellini zu stecken. Wer ihn findet wird im kommenden Jahr glücklich. Ich mache Uszka traditionell nur mit getrockneten Pilzen, ohne Münzen 😉 Unten findet Ihr mein erprobtes Rezept für polnische Tortellini.

Uszka mit Pilzfüllung
Uszka mit Pilzfüllung

Mein Rezept für die polnische Rote Bete Suppe (Barszcz czerwony) habe ich hier früher schon gepostet. Unbedingt zusammen probieren. Es klingt aufwendiger als es ist 😉

3.5 2 votes
Article Rating

Das könnte dir auch gefallen

0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x